Aktion "Insektensommer": mitzählen und mithelfen

 

Insekten gelten als eine der artenreichsten Tiergruppen und sind ein wichtiger Baustein für das Ökosystem. Viele Arten sind gefährdet, und über die meisten liegen noch keine Daten vor. Vor diesem Hintergrund hat der Naturschutzbund Deutschland (NABU) die Citizen-Science-Aktion "Insektensommer" ins Leben gerufen. Die Insektenzählung findet bundesweit vom 31. Mai bis 9. Juni und vom 2. bis 11. August 2019 statt.
Die Beobachtungen können unter

www.insektensommer.de

oder über die kostenlose NABU-App "Insektenwelt" (für iOS und Android) gemeldet werden. Sie enthält über 120 in Deutschland vorkommende Arten. Ziel des Insektensommers ist es, auf die enorme Bedeutung der Insekten aufmerksam zu machen und die Menschen für den Schutz dieser Tiergruppen zu sensibilisieren. Jeder kann mithelfen, Daten zur Artenvielfalt und Häufigkeit der Insekten zu sammeln. Jedes Insekt zählt.

 

Quelle: Der Fachberater Nr. 2 / Mai 2019 (Verbandzeitschrift des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde

 


Unser Verein verlost unter den an der 1. Zählung 2019 teilnehmenden Erwachsenen und Kindern je ein Buch "Welches Insekt ist das?" sowie "Bestimmungskarten für 50 Insekten und Spinnen". Für den Nachweis teilt Ihr uns bitte das Ergebnis Eurer Zählung mit Name und Parzelle bis zum 15. Juni 2019 mit (Briefkasten Vereinshaus).

Viel Glück wünscht Euer Vorstand!

Der Rechtweg ist ausgeschlossen.

 


Download
NABU-Zählhilfe
Hier findet Ihr eine Zählhilfe des NABU.
nabu_is_zaehlhilfe_1_2019_rz_nurweb.pdf
Adobe Acrobat Dokument 537.1 KB